Das Volumen eines Hühnereis

 

 

 

 

Der vorliegende Beitrag geht aus einer Facharbeit hervor, die ich in der 12. Klasse verfasst habe. Korrigiert wurde sie von meinem Mathematiklehrer Herrn Haferkamp, der mir auch bei der Anfertigung dieser Präsentation viele Verbesserungsvorschläge gemacht hat.

 

Mit den Links des nachfolgenden Inhaltsverzeichnisses kommt man zu den einzelnen Kapiteln. Innerhalb der einzelnen Seiten hat man die Möglichkeit, mit "Back" und "Next" die Arbeit durchzublättern.

 

Inhaltsverzeichnis

Kapitel

Titel

1

Einleitung

hier

2

Rotationskörper

hier

2.1

Was sind Rotationskörper?

hier

2.2

Herleitung der allgemeinen Formel

hier

3

Das Ei als Rotationskörper

hier

3.1

Problemdarstellung

hier

3.2

Annäherung durch verschiedene Funktionsterme

hier

3.2.1

Annäherung von K durch den Graphen einer Wurzelfunktion

hier

3.2.2

Annäherung von K1 durch einen Viertelkreis

hier

3.2.3

Annäherung von K2 durch eine Viertelellipse

hier

3.2.4

Annäherung von K2 durch den Graphen einer Logarithmusfunktion

hier

3.2.5

Annäherung von K2 durch zwei Kreisbögen

hier

3.3

Analyse eines Beispiels

hier

3.3.1

Berechnung von Regressionsgleichungen

hier

3.3.2

Das Volumen des Eis

hier

3.4

Auswertung und Vergleich der Ergebnisse

hier

4

Messproblematik und Realität

hier

5

Schlussbetrachtung

hier

6

Literaturverzeichnis

hier