Start- und Stoppzeichen

Es wurde bereits darauf hingewiesen, dass zu den Barcodes zusätzlich Start und Stoppzeichen gehören die extra vereinbart wurden. Abgesehen von den EAN- und UPC-Codes, die anstelle von Start- und Stoppzeichen so genannte Randzeichen verwenden, sind die Start- und Stoppzeichen immer so angeordnet, dass sie von links nach rechts gelesen eine andere Reihenfolge haben als andersherum. Dadurch ist gewährleistet, dass diese Barcodes gleichermaßen vorwärts als auch rückwärts gelesen werden können. Dieser Vorteil macht sich in erster Linie bei der Verwendung von Lesestiften bemerkbar, die manuell über den zu lesenden Barcode geführt werden müssen. Wie bereits eben erwähnt, sehen Start- und Stoppzeichen für die meisten Barcodes unterschiedlich aus. Deshalb kann man - etwas Übung vorausgesetzt - die verschiedenen Barcodes bereits an ihnen eindeutig erkennen. In den nachfolgenden Seiten werden die Start- und Stoppzeichen für die einzelnen Barcodes gezeigt.
Randzeichen und Trennzeichen des Codes EAN13
Bei diesem Code spricht man nicht von Start- und Stoppzeichen, sondern von Randzeichen und Trennzeichen in der Mitte um die zwei Ziffernsätze 7-12/1-6 zu trennen.
Inhalt Spezifikation von Barocdes Der Aufbau des Codes EAN 13.