Jeder, der heute im Supermarkt etwas kauft, findet auf der Ware einen Strichcode (Barcode). Ohne diese Markierungen wäre eine moderne Warenwirtschaft undenkbar. Der Handel kontrolliert seinen Warenbestand und den Warenumschlag, indem er jeden Artikel ein- und ausbucht. Die modernen Ladenkassen entnehmen über den Barcode einer Datenbank den Preis der Ware.

Die Mathematik macht den Barcode sehr fehlersicher. Dazu werden verschiedene Verfaren der Codierung, der Verschlüsselung und der Fehlerprüfung eingesetzt.

In dieser Präsentation finden Sie alle relevanten Informationen am Beispiel der (European Article Numbering) Barcodes gezeigt.

Impressum