Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert in den Jahren 2016 und 2017 am FIZ Karlsruhe im Rahmen der “Electronic Library of Mathematics“ (eLibM) eine neue Publikationsplattform für mathematische Open Access Zeitschriften: Ziel ist der Aufbau einer Internet-Plattform für einen Peer Review Open Access-Publikationsprozess mathematischer Journale unter Verwendung einer Open Source Software. Dabei werden die spezifischen Anforderungen an mathematische Publikationen und deren Herstellung berücksichtigt, etwa die Prozessierung und Verwaltung von TeX-Vorlagen, die mathematische Formelsuche und die Einbindung mathematischer Software. Flankiert wird die neue Infrastruktur von optionalen Mehrwertangeboten seitens des FIZ Karlsruhe, wie z. B. technischer und organisatorischer Support für die Nutzung der Plattform, Lektoratsarbeiten, Metadaten-Standardisierung, Reference Linking, Nutzungsstatistiken usw. Auch werden die „Documenta Mathematica" der DMV Bestandteil der neuen Plattform sein.

Thomas Vogt