Five Shades of de Grey – Farbzahl der Ebene mindestens fünf

Five Shades of de Grey – Farbzahl der Ebene mindestens fünf

Von wegen Vier gewinnt. Eine Ebene muss mindestens fünffarbig gescheckt sein, damit kein Farbton sich selbst zu nahe kommt, will ein Forscher bewiesen haben. Das würde ein jahrzehntealtes Problem der Graphentheorie neu stellen. Färbeprobleme aus der Graphentheorie zeigen ein erstaunliches Zusammenwirken von Ästhetik un…

Weiterlesen ...

Der Vater des V-Diagramms hat 150. Geburtstag

Der Vater des V-Diagramms hat 150. Geburtstag

Der russische Mathematiker Georgi Fedoseevich Woronoi (oder auch Georgi Voronoi) mit ukrainischen Wurzeln ist Vielen vor allem durch das Voronoi-Diagramm (V-Diagramm) bekannt. Er betreute die Doktorarbeit von Wacław Sierpiński und traf auf dem 3. Internationalen Mathematiker-Kongress in Heidelberg auf Hermann Minkowski…

Weiterlesen ...

Algorithmen im IKEA-Stil

Algorithmen im IKEA-Stil

Unser Alltag ist heutzutage in vielerlei Hinsicht von Algorithmen geprägt: Wie kommt man am schnellsten mit dem Auto von Berlin nach Hamburg? Wie erhält man beim Onlinebanking eine neue PIN, ohne dass Dritte Einsicht erhalten? Wie kann Google wichtige von unwichtigen Suchergebnissen unterscheiden? Und wie werden die Su…

Weiterlesen ...