Adam-Ries Wettbewerb (Für die 5. Klasse aus Thüringen)
Anmeldeschluss ist Ende Januar.

Dieser Wettbewerb für Schüler der Klassen 4 und 5 findet in Thüringen, Sachsen, Bayern und der Republik Tschechien statt und beginnt mit „Hausaufgaben“, die eingeschickt werden müssen. In der nächsten Runde geht es in eine große Stadt der teilnehmenden Länder. Zum Finale treffen sich die besten 40 Rechenasse zum Wettbewerb. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bonner Mathematikturnier (Ab 10. Klasse)

In einem fairen Team-Wettstreit treten hunderte von Schüler/innen in Teams beim Bonner Mathematikturnier an. Die Aufgaben sind kniffelig und niveauvoll. Sie zu lösen erfordert neben mathematischem Können unbedingt auch Teamgeist, denn Einzelkämpfer bleiben bei diesem Turnier chancenlos.Alle Veranstaltungen finden zeitgleich statt und werden jeweils live zu den anderen Veranstaltungsorten übertragen. Das Mathematik-Turnier gliedert sich in die "Staffel", die vormittags stattfindet und den Nachmittagswettbewerb "Sum of Us". 2012 wurde das Kölner Matheturnier erstmals gemeinsam mit dem Hausdorff Center for Mathematics (HCM) Bonn veranstaltet.

Fürther Mathematik-Olympiade (Zwischen 5. & 8. Klasse)
1. Runde bis November, 2. Runde bis Februar

Die Fürther Mathematik-Olympiade, kurz FüMO genannt, ist ein seit 1992 jährlich in Bayern stattfindender Mathematikwettbewerb. Die FüMO richtet sich an Schüler/innen der Klassen 5 bis 8 und besteht aus zwei Hausaufgabenrunden. In Runde I und Runde II sind jeweils drei Aufgaben alleine oder im Zweier-Team zu lösen. Der Lösungsgang auf DIN-A 4-Papier soll dabei die genaue Angabe von Formeln, Lehrsätzen und anderen Hilfsmitteln enthalten.

Die Regionalleiter für die Anmeldung für: Mittelfranken, Niederbayern, Oberbayern, Oberfranken, Oberpfalz, Schwaben, Unterfranken, Berlin finden Sie » hier

Landeswettbewerbe Mathematik (Zwischen 5. & 10. Klasse)
Anmeldung erfolgt von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bieten einen eigenen Mathematik-Landeswettbewerb an. Diese Wettbewerbe verstehen sich insbesondere als Vorbereitung und Hinführung zum Bundeswettbewerb Mathematik. Dabei entstehen unterschiedliche Runden mit Klausuraufgaben, auch Kolloquien und (Ferien-) Seminare.

Baden-Württemberg

Bayern

Hessen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz