Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) setzt sich seit 1890 für alle Belange der Mathematik ein. Sie fördert Forschung, Lehre und Anwendungen der Mathematik sowie den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch. Sie vertritt die Interessen der Mathematik in Gesellschaft, Schule, Hochschule und Bildungspolitik. Die DMV bietet den Rahmen und die Unterstützung für vielfältige Initiativen und Aktivitäten zur Vermittlung und Darstellung von Mathematik in der Öffentlichkeit. Der Zweck der Webseite www.mathematik.de ist gerade diese Darstellung der Mathematik und auch der DMV in der Öffentlichkeit. Auf der Webseite werden Nachrichten aus der DMV und der Mathematikwelt verbreitet und abgebildet. Außerdem werden Angebote der DMV für die Öffentlichkeit angezeigt und nutzbar gemacht.

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung.

Wir versuchen die Erhebung von personenbezogenen Daten soweit es geht zu vermeiden. Auf einigen Unterseiten ist jedoch eine Abfrage von z.B. der Email-Adresse oder dem Namen unabdingbar. Weitere Informationen folgen unten.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen:

Vorstand der Deutschen Mathematiker-Vereinigung
c/o WIAS,
Mohrenstraße 39,
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: 03020372306
Telefax: 03020372307
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.mathematik.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die die DMV erfüllen muss, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der DMV oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die DMV unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers auf unserer Website aufgerufen werden

Eine Speicherung dieser Daten erfolgt nur im Fehlerfall in einer Log-Datei. Diese wird regelmäßig ausgewertet um fehlerhafte Verlinkungen und Anfragen auf www.mathematik.de zu identifizieren und zu korrigieren. Die Log-Datei wird anschließend gelöscht und die Daten werden nicht weiterverarbeitet.

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Log-In-Informationen
  • Die letzte URL auf unserer Website, auf der sich der Nutzer befand

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus:

  • Cookies von Twitter
  • Cookies von Facebook

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Unsere Webseite, auf welcher der Twitter-/Facebook-Feed eingebettet ist

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wir verwenden einen Twitter- und Facebook-Feed um auf unsere Kanäle hinzuweisen und dem Nutzer einen Einblick auf unsere Arbeit auf diesen Plattformen zu gewähren.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Formulare

Auf unserer Website verwenden wir verschiedene Formulare, um unser Angebot online nutzbar zu machen. Im Folgenden findet sich zu jedem Formular ein Abschnitt, in dem dies genauer erläutert wird.

Registrierung als Gast

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Name
  • E-Mail-Adresse

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Eine Registrierung als Gast eröffnet dem Nutzer die Möglichkeit Beiträge in unserem Blog zu kommentieren. Diese Funktion soll Diskussionen anregen und einen Austausch über die Themen unserer Beiträge ermöglichen. Accountdaten werden nach Anfrage durch den jeweiligen Nutzer gelöscht.

Kommentarfunktion

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite, speziell im Blog, werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername, falls Sie nicht anonym posten, gespeichert. Diese Daten sind für Rückfragen zum Kommentar bzw. Zuordnung des Nutzeraccounts zu diesem nötig. Kommentare und die Nutzerdaten zu diesem werden zusammen mit dem Beitrag nach dem Ermessen des Medienbüros der DMV gelöscht.

Registrierung als Abiturpreisträger

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Login der Urkunde
  • Passwort der Urkunde

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Eine Registrierung als Abiturpreisträger erweitert alle Funktionen der Registrierung als Gast. Abiturpreisträger erhalten erweiterten Zugriff auf Inhalte unserer Webseite für DMV-Mitglieder. Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden gespeichert und an die Geschäftsstelle weitergeleitet, um eine Aufnahme des Nutzers als DMV-Mitglied zu veranlassen. Die Adresse wird unter anderem für den Versand der DMV-Mitteilungen benötigt. Accountdaten werden nach Anfrage durch den jeweiligen Nutzer gelöscht.

Registrierung als DMV-Mitglied

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Mitgliedsnummer

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Eine Registrierung als DMV-Mitglied erweitert alle Funktionen der Registrierung als Gast. DMV-Mitglieder erhalten erweiterten Zugriff auf Inhalte unserer Webseite. Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden mit Daten aus der Geschäftsstelle abgeglichen und somit wird eine eindeutige Identifizierung und Authentifizierung des Mitglieds gewährleistet. Accountdaten werden nach Anfrage durch den jeweiligen Nutzer gelöscht.

Registrierung als Abiturpreisbesteller und Bestellvorgang von Abiturpreisen

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungs- und Bestellprozesses erhoben:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Position in der Schule
  • Schulname
  • Schuladresse
  • E-Mail-Adresse der Schule
  • Telefonnummer der Schule
  • Typ der Schule
  • Rechnungsadresse
  • Namen der Preisträger

Zum Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt. Eine Abiturpreissaison gilt von der Bereitstellung des Angebots (Februar des laufenden Jahres) bis zu dessen Abschaltung (Oktober des laufenden Jahres).

Eine Registrierung als Abiturpreisbesteller eröffnet dem Nutzer die Möglichkeit, für seine Schule Abiturpreise zu bestellen. Pro Schule wird von der DMV ein kostenloser Preis bereitgestellt. Weitere Preise können kostenpflichtig erworben werden. Die Preise werden in digitaler Form angeboten und somit ist eine Authentifizierung des Nutzers durch eine Registrierung bzw. einen Login nötig. Die Schuldaten werden für den Versand des zum Abiturpreis gehörenden Buches erhoben und zusammen mit dem Vor- und Nachnamen des bestellenden Nutzers an den Springer Spektrum Verlag weitergeleitet, der das Buch direkt versendet. Des Weiteren wird für die Erstellung der Urkunde der Schulname sowie Ort der Schule und der Name des/der Preisträgers/in benötigt. Für den Fall der Bestellung mehrerer Preise wird durch den Nutzer eine Rechnungsadresse angegeben, die mit den Nutzerdaten gespeichert wird. Diese kann die Schuladresse oder eine vom Nutzer bestimmte andere sein. Dokumente wie Rechnungen und Urkunden werden in der Abiturpreissaison nicht gespeichert, sondern aus den Daten bei Bedarf erzeugt. Die Nutzer erhalten E-Mail-Bestätigungen für Ihre Bestellung und ggf. eine E-Mail mit der Rechnung. Accountdaten können nach Anfrage durch den jeweiligen Nutzer zum Ende einer Abiturpreissaison gelöscht werden.

Die Bestelldaten werden nach einer Saison für eine anonymisierte Auswertung verwendet, die auf unserer Webseite veröffentlicht wird, um die Entwicklung des Abiturpreises aufzuzeigen und unser Angebot weiter bekannt zu machen. Hier wird unter anderem auch der Schultyp verwendet.

Schuldaten ändern / Neue Schule anlegen

Im Zuge des Abiturpreisprozesses wird den Nutzern ein Formular bereitgestellt, um eine neue Schule an das Netzwerkbüro Schule-Hochschule der DMV zu übermitteln bzw. Daten einer bereits vorhandenen Schule anzupassen. Dabei werden alle Schuldaten die in dem vorherigen Punkt erwähnt sind und die E-Mail-Adresse des Nutzers für eine E-Mail-Bestätigung abgefragt. Die Daten werden lediglich per E-Mail an das Netzwerkbüro Schule-Hochschule der DMV übermittelt und die Schuldaten werden durch Mitarbeiter in unserem System eingetragen und somit für die Registrierung der Nutzer bereitgestellt.

Bewerbung als Mathemacher

Folgende Daten werden im Rahmen der Bewerbung erhoben:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Beschreibung zur Bewerbung

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Weiterleitung dieser Daten eingeholt.

Eine Bewerbung als Mathemacher leitet die erhobenen Daten lediglich per E-Mail an das Medienbüro der DMV weiter. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Konversation mit dem Bewerber genutzt und anschließend gelöscht.

Feedback und Problem melden

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann, um Fehler auf der Webseite zu melden oder Feedback zu Inhalten zu geben. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind:

  • Angegebene E-Mail-Adresse
  • Typ der Anfrage
  • Nachrichtentext
  • Angegebener Name

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorganges die Einwilligung des Nutzers eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Konversation mit dem jeweiligen Nutzer verwendet und anschließend gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen - soweit in Einzelfällen keine gesetzlichen Ausnahmen zur Anwendung kommen - folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 Abs. 1 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)