Die 58. IMO endete erfolgreich am 23.7. mit 111 teilnehmenden Ländern, 553 Schülern und 62 Schülerinnen.

Das sechsköpfige Deutsche IMO-Team für Rio de Janeiro hatte sich aus sechs Mathe-Assen aus Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen für die Olympiaauswahl qualifiziert. Diese stellten sich SchülerInnen aus 110 weiteren Ländern: Alexander Armbruster (BY), Martin Drees (BY), Branko Juran (BE), Sebastian Meyer (SN), Manfred Paul (BY) und Jonas Walter (MV). Juran und Paul waren bereits bei der IMO 2016 in Hongkong dabei.

Die DMV hatte dem Team die Daumen gedrückt und obwohl die Aufgaben dieses Jahr recht schwer waren, wurden Medaillen nach Hause geholt. Glückwünsche seitens der DMV an die Teilnehmer!

21759 IMO Team2Deutsches IMO Team
© Bildarchiv Mathematisches Institut Oberwolfach

Die maximal möglichen Punkte pro Teilnehmer waren 42 Punkte, welche sich aus sieben Punkten pro Aufgabe zusammensetzten.

Es liegen folgende Ergebnisse vor:

Goldmedaillen: 48 (Total ≥ 25 Punkte).
Silbermedaillen: 90 (Total ≥ 19 Punkte).
Bronzemedaillen: 153 (Total ≥ 16 Punkte).
Ehrende Erwähnungen: 222.

Die Übersichtstabelle jedes einzelnen Teilnehmers finden sie hier auf der IMO-Hompage.

Dass diese IMO 2017 einer der Schwersten gewesen sein soll, liegt vor allem an der Aufgabe 3, die nur von Zweien der Insgesamt 615 SchülerInnen gelöst wurde. Die Aufgaben der IMO 2017 finden sie hier.

Deutschland landete dieses Jahr auf Rang 33 mit den folgenden Medaillen und ehrenden Erwähnungen:

Alexander Armbruster 24 Punkte: Silbermedaille
Jonas Walter 18 Punkte: Bronzemedaille
Martin Drees 17 Punkte: Bronzemedaille
Branko Juran 17 Punkte: Bronzemedaille
Sebastian Meyer 15 Punkte: Ehrende Erwähnung
Manfred Paul 15 Punkte: Ehrende Erwähnung

2018 wird die IMO übrigens in Rumänien stattfinden, dort wo 1959 auch die erste IMO stattfand! Damals nahmen sieben Länder teil. Inzwischen stammen die Matheteams aus über 100 Ländern!
Ein „Advisory Board“ stellt sicher, dass der internationale Wettbewerb jedes Jahr ausgetragen wird und jedes Gastland das Reglement und die Traditionen der IMO berücksichtigt. In Deutschland werden der Auswahlwettbewerb sowie die Vorbereitungsseminare über die Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe von Bildung & Begabung organisiert.

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen bzw. kurz als Gast registrieren.