Taschenrechner: Erst denken, dann rechnen.

„Erst denken, dann rechnen!“ „Weniger Kalkül, mehr Prozess!“ So oder ähnlich klingen viele Postulate an den heutigen Mathematikunterricht. Auch der kleine Carl Friedrich Gauß muss – wohl eher unbewusst – davon Gebrauch gemacht haben, als er schon in der Grundschule die Summe der Zahlen von 1 bis 100 in Sekunden…

Weiterlesen ...

Neue Ergebnisse zur Pisa-Studie 2012

Neue Ergebnisse zur Pisa-Studie 2012

Heute wurde der Zusatzbericht zur Pisa-Studie 2012 zum Kompetenzbereich Problemlösen veröffentlicht. Es war die erste computergestützte Prüfung bei einer Pisa-Studie und sollte testen, wie gut die Schüler mit täglichen Problemen des 21. Jahrhunderts umgehen können. Dabei hatten sie beispielsweise eine Klimaanlage mit…

Weiterlesen ...

Wie viel Kreativität steckt in der Mathematik?

Beweise können schön sein und hässlich. Vermutlich ist es die Überraschung, die am Meisten zur Schönheit eines Beweises beiträgt. Und um etwas Überraschendes zu schaffen, braucht es Kreativität - kein Wunder also, dass man seit jeher in der Mathematik eine breite Vielfalt an Persönlichkeiten und Denkarten findet. Ein…

Weiterlesen ...

Ein Job für Alan

Dass man Tauben beim Reinigen von Kaminen findet, passiert ständig: Die Vögel sterben nicht selten an Rauchvergiftung und stürzen in den Schacht. Doch David Martin, ein 74jähriger Mann aus der britischen Grafschaft Surrey, machte im Kamin seines Hauses einen kuriosen Taubenfund: Er entdeckte eine skelettierte…

Weiterlesen ...

Wie sicher ist SSL

Wie sicher ist SSL

Viele Verschlüsselungsmethoden im Internet - etwa das berühmte RSA-Verfahren, so benannt nach seinen Erfindern Rivest, Shamir und Adleman - beruhen im Kern darauf, dass man zwei große Primzahlen zwar leicht miteinander multiplizieren kann, die Primfaktoren einer großen Zahl aber nur schwer findet. Das stimmt aber nur,…

Weiterlesen ...